shutterstock_1737824486.jpg
Weiterentwicklung der Wertschöpfungskette der Sanierung vor Ort mittels Digitalisierung, Automation, Vorfertigung und modularer Montage hin zum seriellen Sanierungsprozess.

Innovationsnetzwerk
Serielle Sanierung 4.0 (SeSa)

 
 

Motivation des
Netzwerks und Ziele 

Um die gesetzten Klimaziele in Deutschland & Europa erreichen zu können und eine weitere Explosion der Mieten auf Grund der hohen Sanierungskosten zu vermeiden sind neue Konzepte zur Gebäudesanierung dringend notwendig. Das Netzwerk will den aktuell auf handwerkliche Sanierung vor Ort ausgerichteten Sanierungsprozess weiterentwickeln und auf ein industrielles Niveau heben. Wie in allen anderen Wirtschaftsbereichen soll mittels einer durchgängigen Digitalisierung und damit Automatisierung des gesamten Sanierungsablaufs von der digitalen Bestandsdatenerhebung, Planung, Erhöhung des Grades der industriellen Vorfertigung der Bauelemente, der Logistik, der modularen Montage vor Ort, bis hin zum Monitoring und Optimierung im Betrieb der Aufbau der Wertschöpfungskette und des Prozesses der seriellen Sanierung vorangetrieben werden. Ziel ist es, Gebäude wesentlich schneller, günstiger, mit geringeren Baustellenzeiten und sozialverträglich im Niedrig- oder Nullenergiestandard sanieren zu können.

Wir werden gefördert durch:

BMWi_4C_Gef_de.jpg
ZIM-BMWI-Fördermittel-Logo.jpg

Veranstaltungen

Ihre Vorteile im Netzwerk
Serielle Sanierung 4.0

Zugang zu neuen Märkten & Teilhabe an der Entstehung neuer Lieferketten

Verschaffen Sie sich Zugang zu neuen Märkten und bauen Sie Ihre Geschäftsfelder aus.

Staatlich geförderte F&E-Projekte initiieren

Seien Sie bei diesem Zukunftsthema ganz vorne mit dabei und markieren Sie Ihre Rolle als Innovationsführer.

Branchen Insights & strategische Partnerschaften

Vernetzen Sie sich mit relevanten Kontakten in der Branche und profitieren Sie

von Insights und gemein-

samen Projekten.

Langfristige
Zukunftssicherung

Innovation fördert das langfristige Bestehen Ihres Unternehmens am Markt

und macht es fit bei Veränderungen.

 
 

Unsere Partner

Diese Partner profitieren bereits von der Zusammenarbeit:

SmartQ Systems Logo_Christian Reitberger
ecoworks Logo_Christian Reitberger.jpg
hpe planung logo.png
RAICO_groß_CMYK[1]_Christian Reitberger.
Logo SCIO farbig@4x_Christian Reitberger
SAR Bild_Christian Reitberger.jpg
 

Wir suchen Sie!

Sie arbeiten an Lösungen oder haben Ideen zum Themengebiet der seriellen Sanierung oder angrenzenden Themengebieten?

Sie führen einen Handwerksbetrieb und wollen Ihre Prozesse

in Sinne der Seriellen Sanierung weiterentwickeln?

Sie haben ein Objekt, welches Sie mit den Methoden

der seriellen Sanierung sanieren wollen?

 

Sie erkennen andere Synergien mit Ihrem Unternehmen

und möchten wissen, wie Sie sich einbringen können oder

Sie möchten einfach mehr über uns erfahren?

Dann melden Sie sich gerne bei uns!

 

Ein Kompetenznetzwerk von EurA

Das Netzwerkmanagement wird sichergestellt durch die EurA AG. EurA ist Marktführer im Management von High-Tech-Netzwerken. Das Unternehmen ist europaweit tätig und unterstützt Start-Ups und Mittelständler darin, ihre Innovationen erfolgreich umzusetzen und zu etablieren, um sie zu Marktführern von morgen zu machen. Mehr Infos unter www.eura-ag.com.

Wachstumschampion_2021_Signatur.png
go_inno_edited.png
ISO-Zertifikat-EurA_edited.png

EurA AG Hauptsitz Ellwangen | Max-Eyth-Straße 2 | 73479 Ellwangen (Jagst) | +49 7961 9256-0

20201202-EURA AG-5.jpg
 
Kontakt

Sie interessieren sich für das Netzwerk Serielle Sanierung 4.0 und möchten mehr darüber erfahren? Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht per E-Mail,
über das Formular auf dieser Seite oder gerne auch als Anruf.
 
Wählen Sie Ihren Status:

Danke für Ihr Interesse! Wir melden uns bei Ihnen.

reitberger-christian_f.jpg

NETZWERKMANAGER
CHRISTIAN REITBERGER

beantwortet Ihre Fragen:

+49 8561 9184-011

 

christian.reitberger@eura-ag.de

EurA AG
Niederlassung Pfarrkirchen
Passauer Straße 9
84347 Pfarrkirchen, Deutschland

+49 8561 918-1871